null
Berlin’s traditionelles Restaurant

Willkommen ...

Restaurantansicht

Wir freuen uns auf Sie

Besuchen Sie das Nikolaiviertel, das Spreeufer und die Alt Berliner Weissbierstube
So finden Sie zu uns
Restaurant Aussenbereich

Open Air Gemütlichkeit

Genießen Sie den Berliner Sommer bei einer erfrischenden Berliner Weiße auf unserer gemütlichen und sonnigen Außenterrasse.
Schnitzel

Typisch Berlin

Es erwarten Sie bei uns typische Berliner Gerichte und regionale Spezialitäten.
Schauen Sie uns in die Karten…

Vom Chefkoch empfohlen ...

aus dem Suppentopf
Berliner Kartoffelsuppe5,80

mit frischem Gemü und Bauchspeckürfeln

Salat Hits
Großer Weißbierstubensalat8,90

Frische Blattsalate mit Frenchdressing und Croûtons

Salat Hits
Weißbierstuben–Salat & Fetakäse10,90

Frische Blattsalate mit Frenchdressing, Croûtons

und Würfeln vom Fetakäse

Berliner Spezialitäten
Matjesfilets nach Hausfrauenart€10,50

mit einer würzigen Sauce mit Äpfeln und Zwiebeln, dazu Salzkartoffeln

Berliner Spezialitäten
Berliner Eisbein13,70

auf Sauerkraut, mit Erbspürée und Petersilienkartoffeln

Berliner Spezialitäten
Saftige Rinderroulade - klassisch gefüllt14,50

mit Apfelrotkraut und Salzkartoffeln

Dessert
Wiener Apfelstrudel4,90

mit feiner Vanillesauce und geschlagener Sahne

Unsere Biere vom Faß ...

Berliner Pilsner 0,3 l / 0,5 l2,90€ / 4,40€
Veltins Pilsener 0,3 l / 0,5 l2,90€ / 4,40€
Grevensteiner Landbier naturtrüb 0,3 l / 0,5 l2,90€ / 4,40€
Maisel’s Weisse 0,3 l / 0,5 l2,90€ / 4,40€
Köstritzer Schwarzbier 0,3 l / 0,5 l2,90€ / 4,40€

Der Ursprung der „Berliner Weisse“

Das Getränk hatte seinen Ursprung wahrscheinlich im 16. Jahrhundert. 1526 kehrte der Brauer Cord Broyhan nach einem Aufenthalt in Hamburg in seine Heimat Halberstadt zurück und versuchte, das beliebte Hamburger Bier nachzubrauen. Sein „Halberstädter Broihan“ war bald in ganz  orddeutschland bekannt.

Berliner Brauer veränderten später die Rezeptur und stellten ein Weißbier her, welches sein Vorbild an „Wohlgeschmack und Bekömmlichkeit noch übertraf“. Dieses „Berlinische Weitzenbier“ wurde urkundlich 1680 (nach anderer Quelle 1642) erstmals erwähnt.

Nach 1700 entwickelte es sich zum Lieblingsgetränk der Berliner. Unternehmer wie Breithaupt in der Palisadenstraße betrieben erfolgreiche Spezialbrauereien. Um 1800, als Bier nach Pilsener Brauart noch unbekannt war, gab es in Berlin rund 700 Weißbierlokale.

Einer weit verbreiteten Legende zufolge sollen die Soldaten Napoleons I. zu Anfang des 19. Jahrhunderts, als sie die die Berliner Weiße kennenlernten, das Berliner Weißbier als „Champagne du Nord“ bezeichnet haben.

Die für unsere schöne Stadt Berlin typische „Berliner Weisse“ gab vor mehr als 25 Jahren den Namen unseres Restaurants, die Sie bei uns natürlich gerne pur, in den ursprünglichen Geschmacksrichtungen mit Kümmel oder einem Korn, in den bekannten Varianten mit Himbeere oder Waldmeister oder auch weiteren leckeren Kreationen schlürfen können.

Fünf verschiedene Fassbiere runden unser vielfältiges Angebot ab. Wir laden Sie gerne ein, unsere Gastlichkeit einmal auszuprobieren, es lohnt sich!

Berliner Weiße Variationen

Berliner Weiße mit Schuß 0,33 l€3,40

Himbeere oder Waldmeister

Berliner Weiße mit ‘nem Süßen 0,33 l4,70€

mit 4cl Kirschlikör

Berliner Weiße mit Strippe 0,33 l€4,70

mit 4cl Kümmellikör

Berliner Weiße mit Pfiff 0,33 l€4,70

mit 4cl Pfefferminzlikör

Berliner Weiße Tropical 0,33 l€4,70

mit 4cl Maracujalikör

Berliner Weiße blau 0,33 l€4,70

mit 4cl Curacao Blue

Feiern in der Altberliner - Weißbierstube

Richten Sie ihre private oder geschäftliche Veranstaltung in der  „Altberliner-Weißbierstube“ aus.

Ob Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum – ganz nach Ihren Wünschen. Sprechen Sie uns einfach an, wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot.